Willkommen - future4kids - DEUTSCH
future4kids

Willkommen bei future4kids!

Aktueller Termin: Unser Benefizabend
"NACHT DER KINDER"
am 24. November 2017 in Wien.
Mehr INFO & Online-Anmeldung hier >>

Ab sofort steuerbegünstigt spenden !

Informationen zur Spendenabsetzbarkeit

Zukunft für Kinder in Ruanda!

Ruanda wurde 1994 von einem verheerenden Bürgerkrieg und Genozid heimgesucht. Zurück blieb ein verwüstetes Land mit hunderttausenden Waisenkindern. Die bittere Armut und Not vieler schutz- und hilfloser Kinder war und ist überwältigend. Spontan beschlossen wir — wie viele andere auch — Verantwortung zu übernehmen und zu helfen.

Gemeinsam gründeten wir den Verein FUTURE FOR KIDS — Zukunft für Kinder in Ruanda. Wir sind ein österreichischer Entwicklungshilfeverein, der in kleinem, überschaubarem Rahmen Kinder (Waisen und Sozialwaisen) betreut.

Unser Ziel ist es, diesen Kindern eine glückliche Kindheit ohne Hunger und Missbrauch zu schenken. Außerdem möchten wir den Kindern eine ihren Fähigkeiten angepasste, optimale Ausbildung ermöglichen. Mit unserem Bildungsangebot im Mountain Gorilla Education Centre (MGEC) wollen wir darüber hinaus zur Entwicklung des ländlichen Raumes rund um unseren Einsatzort Rwaza beitragen.

2012 haben wir das Kabagorozi Projekt mit 15 Familien von landlosen Ureinwohnern Afrikas, den Batwa, gestartet. Die Menschen lebten bis vor etwa 50 Jahren als Jäger und Sammler im Bergregenwald, der nun den Berggorillas und Touristen vorbehalten ist.  Ihr angestammtes Habitat ist endgültig verloren. Wir haben 2012  2000m2 Land pro Familie angekauft, das wir ihnen zur Bewirtschaftung zur Verfügung stellen. Seit Beginn stellen wir auch eine begleitende Betreuung durch einen in Ruanda ausgebildeten Agronomen sicher, da der Übergang zum Ackerbau als Lebensform den Menschen naturgemäß sehr schwer fällt. Schulische Bildung hatte im früheren Leben der Batwa im Regenwald keine Bedeutung, auch hier sind wir bemüht erste Schritte zu setzen und den Besuch der Grundschule zu ermöglichen und zu fördern.  Derzeit gehen 24 Kinder zur Schule, viele Familien bauen Hochbeete, nehmen unsere Angebote im Korbflechten an, um Geld zu verdienen. Es wird noch einige Zeit dauern, bis sie Anschluss finden an den Rest der Gesellschaft, aber es geht bergauf.

2015 wurde unser RVC Unterrichtsgebäude eröffnet, das mit Unterstützung von Rotary Clubs aus Österreich errichtet und ausgestattet werden konnte. Dort werden in einer Nähwerkstatt pro Jahr 40 Schülerinnen und Schüler aus der Umgebung kostenlos ausgebildet. Kurse zur Erwachsenenbildung runden das Bildungsangeot ab. Auch eine Bibliothek mit 4000 Büchern und Internetzugang wurde eingerichtet. 

Im April 2017 haben wir unser Job Creation Project , das ISANGE  Restaurant mit Bäckerei und Kunstgalerie, gestartet. Es schafft Arbeitsplätze für unsere bereits erwachsenen Kinder und ist eine logische Fortsetzung unserer Arbeit, die unsere Schützlinge in die Selbständigkeit fürhen soll. 

Unsere Stärken sind:

• Das Projekt besteht seit 2007 und ist klein, transparent und überschaubar. 

• Wir arbeiten ehrenamtlich — es gibt keine Verwaltungsspesen, Reisespesen etc., das heißt, jeder gespendete Euro erreicht zu 100 Prozent die Kinder in Ruanda.

• Wir fördern den direkten Kontakt von Paten mit den Kindern: per Brief und Email

• Nachhaltigkeit: Wir ermöglichen Hilfe zur Selbsthilfe über Ausbildung. 

• Umfassender Ansatz: Wir vermitteln den Kindern die Bedeutung einer intakten Umwelt und des Erhalts der Artenvielfalt, wie zum Beispiel den Schutz der letzten Berggorillas.

Gemeinnützige Ziele

FUTURE FOR KIDS verfolgt ausschließlich gemeinnützige Ziele.

Wir sind ein privater Verein, dessen Mitglieder sich aus persönlicher Motivation heraus dafür engagieren, die Projekte weiterzuentwickeln und die dafür notwendigen Mittel zu beschaffen. Zu sehen, dass unsere Hilfe zur Selbsthilfe Früchte trägt, ist unser Antrieb und unsere beste Motivation.

Danke für Ihr Interesse an unseren Projekten und Danke für Ihre Unterstützung!
Das Team von FUTURE FOR KIDS